Wissenschaft vom Bauen - Bauen von Wissenschaft

Studienplan

Masterstudium

Ab dem Wintersemester 2013/14 gilt der neue Studienplan für das Masterstudium Bauingenieurwesen.

Das Masterstudium dauert 4 Semester und umfasst 120 ECTS. Der Abschluss des Studiums erfolgt mit dem akademischen Titel "Diplom-Ingenieur/ Diplom-Ingenieurin".

Im Masterstudium "Bauingenieurwesen" gibt es 6 Vertiefungsrichtungen, von denen zwei Vertiefungsrichtungen zu wählen sind:

  • Konstruktiver Ingenieurbau 1
  • Konstruktiver Ingenieurbau 2
  • Geotechnik
  • Bauprozessmanagement
  • Verkehr & Mobilität
  • Wasser & Ressourcen

Pro Vertiefungsrichtung sind jeweils die Module M1-masterspezifische Ausbildung und M2-vertiefende Ausbildung zu absolvieren.

Das Masterstudium gliedert sich daher wie folgt:

Vertiefungsrichtung 1M1-Masterspezifische Ausbildung 13 ECTS
M2-Vertiefende Ausbildung13 ECTS
Vertiefungsrichtung 2M1-Masterspezifische Ausbildung 13 ECTS
M2-Vertiefende Ausbildung13 ECTS
M3 - Ergänzende Ausbildung 21 ECTS
Projektarbeit 8 ECTS
Freie Wahlfächer 9 ECTS
Diplomarbeit 30 ECTS
Summe

120 ECTS

Den Überblick zum Aufbau des Studiums und den Lehrveranstaltungen können Sie der DateidownloadKurzübersicht entnehmen.

Ausführliche Informationen zum Studium entnehmen Sie bitte dem DateidownloadStudienplan.

Neben dem Masterstudium "Bauingenieurwesen" gibt es für Absolventen/-innen des Bachelorstudiums "Bauingenieurwesen und Infrastrukturmanagement" auch die Möglichkeit die fakultätsübergreifenden Masterstudien Dateidownload"Materialwissenschaften" und Dateidownload"Biomedical Engineering" zu belegen.

Übergangsbestimmungen

In den folgenden Unterlagen finden Sie den Aufbau des neuen Masterstudiums sowie das Formular zur Anrechnung bereits absolvierter Masterlehrveranstaltungen.

Für Fragen zum Studienplan und den Übergangsbestimmungen wenden Sie sich bitte an das Dekanat.