Wissenschaft vom Bauen - Bauen von Wissenschaft

Studienprogramme

Gemeinsames Studienprogramm Sofia-Wien

Die TU Wien und die UABG Sofia (Bulgarien) haben ein gemeinsames Masterstudienprogramm "Infrastrukturmanagement" eingerichtet. Studierende haben die Möglichkeit, sich im Bereich Wasserbau oder Verkehrsbauwesen zu vertiefen und sowohl den Bescheid über die Verleihung des akademischen Grades der TU Wien als auch das Diplom der UABG Sofia zu erwerben.

Die vorgesehene Studiendauer des gemeinsamen Masterstudienprogramms beträgt 4 Semester. Davon werden die ersten beiden Semester an der UABG Sofia und das dritte und vierte Semester an der TU Wien absolviert.

 

Zulassung zum gemeinsamen Studienprogramm

Die Zulassung zum gemeinsamen Studienprogramm setzt den Abschluss eines fachlich in Frage kommenden Bachelorstudiums, Fachhochschulbachelorstudienganges oder eines anderen gleichwertigen Studiums an einer anerkannten in- oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung voraus.

Die Unterrichtssprache ist Deutsch. Deshalb sind Deutschkenntnisse auf dem Niveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen Voraussetzung.

 

Anmeldung zum gemeinsamen Studienprogramm

Bis 5. September müssen die vollständigen Bewerbungsunterlagen am Dekanat der Fakultät für Bauingenieurwesen der TU Wien oder an der UABG Sofia eingelangt sein, um im Wintersemester mit dem Studium beginnen zu können.

DateidownloadBewerbungsformular und Liste der erforderlichen Unterlagen

 

Der Studienplan ist hier abrufbar:

DateidownloadStudienplan gemeinsames Masterstudienprogramm "Infrastrukturmanagement"

 

Kontakt

TU Wien

Christine Mascha

Dekanat für Bauingenieurwesen

Karlsplatz 13/401-2, A-1040 Wien

Email: christine.mascha(at)tuwien.ac.at

Tel.: +43 1 58801 20011

 

UABG Sofia

Assoc.Prof. Dr. Eng. Dimitar Kisliakov

Faculty of Hydraulics and Hydrology

Boul. Chr. Smirnenski 1, BG-1046 Sofia

Email: kiss_fhe(at)uacg.bg

 

_______________________________________________________________________________

 

Ältere Vereinbarungen der TU Wien und der UABG Sofia (alle auslaufend) sowie die notwendigen Prüfungsprotokolle können Sie hier entnehmen:

Für Beginner/-innen (erstmals an der TU Wien) mit dem Schwerpunkt Verkehrsbauwesen ab dem Studienjahr 2011/12:

Dateidownload SOFIA Master Verkehrsbauwesen

DateidownloadDeckblatt Prüfungsprotokoll

DateidownloadPrüfungsprotokoll



Für Beginner/-innen (erstmals an der TU Wien) im Studienjahr 2010/11, 2011/12:

DateidownloadSOFIA Master Wasserbau
DateidownloadDeckblatt Prüfungsprotokoll
DateidownloadPrüfungsprotokoll

Dateidownload SOFIA Master Verkehrsbauwesen

DateidownloadDeckblatt Prüfungsprotokoll

DateidownloadPrüfungsprotokoll

 

Für Beginner/-innen (erstmals an der TU Wien) im Studienjahr 2008/09, 2009/10:

 

DateidownloadSOFIA Master Wasserbau

DateidownloadDeckblatt Prüfungsprotokoll

DateidownloadPrüfungsprotokoll (2 Semester an der TU Wien absolviert)

DateidownloadPrüfungsprotokoll (Diplomarbeit an der TU Wien verfasst)

 

DateidownloadSOFIA Master Verkehrsbauwesen

DateidownloadDeckblatt Prüfungsprotokoll

DateidownloadPrüfungsprotokoll (2 Semester an der TU Wien absolviert)

DateidownloadPrüfungsprotokoll (Diplomarbeit an der TU Wien verfasst)

 

Die Vereinbarung sowie die Studienpläne für das Diplomstudium und die notwendigen Prüfungsprotokolle finden Sie hier:

DateidownloadSOFIA Wasserbau
DateidownloadPrüfungsprotokoll 2. Diplomprüfung,
DateidownloadPrüfungsprotokoll 3. Diplomprüfung
 
DateidownloadSOFIA Verkehrsbau
DateidownloadPrüfungsprotokoll 2. Diplomprüfung,
DateidownloadPrüfungprotokoll 3. Diplomprüfung
 

Alle weiteren Informationen zu den benötigten Unterlagen für den Studienabschluss sind im DateidownloadInformationsblatt zusammengestellt.
Sie finden die Formulare unter Diplomstudium/ Abschluss.
 

TIME-Programm

Im Rahmen des TIME-Programms wird Studierenden der beteiligten Universitäten die Möglichkeit geboten, unter Verlängerung der Gesamtstudiendauer um ein Jahr, die Diplome beider Universitäten zu erwerben.

TIME-Programme gibt es mit den Écoles Centrales in Lille, Lyon, Marseille, Nantes und undefinedParis (FR), dem undefinedPolitecnico di Milano (IT) und der undefinedUniversidad Politécnica de Madrid (ES).

Der Aufenthalt an der Partneruniversität beträgt für alle Bauingenieur-Studierenden der TU Wien zwei Jahre. Je nach Zielort beginnt der Studienaufenthalt im Bachelor- oder Masterstudium. Informationen erhalten Sie am Dekanat für Bauingenieurwesen oder im International Office.

Incoming

Bitte achten Sie mit Beginn Ihres Aufenthaltes darauf, dass Sie im richtigen Masterstudium inskribiert sind. Das notwendige Schreiben für die Studienabteilung erhalten Sie mit der Zusage vom Außeninstitut. Sollten Sie das Schreiben nicht erhalten haben, wenden Sie sich bitte an das Dekanat der Fakultät für Bauingenieurwesen.

Während des Aufenthaltes an der TU Wien absolvieren Sie die im Masterstudium vorgesehenen Lehrveranstaltungen (90 ECTS) und fertigen eine Masterarbeit (30 ECTS) an. Den Abschluss an der TU Wien bildet die Diplomprüfung.

Facheinschlägige Praxis kann für das Studienprogramm nicht berücksichtigt werden. Sie haben jedoch die Möglichkeit ein Zeugnis für Ihre Praxistätigkeit zu erhalten. 

Weitere Kooperationen

Tongji-Universität

Zwischen der Tongji-University (China) und der TU Wien, Fakultät für Bauingenieurwesen, wurde eine Kooperation für Doktoratsstudierende abgeschlossen.

Diese Vereinbarung ermöglicht Ihnen den Abschluss des Dokoratsstudiums beider Universitäten zu erwerben.

DateidownloadVereinbarung

 

Building-Vision

Die Kooperation zwischen der Brno University, der Slovak University und der TU Wien bezieht sich auf Doktoratsstudierende der Fakultät für Bauingenieurwesen.  

Diese Vereinbarung ermöglicht Ihnen im Rahmen des Doktoratsstudium an den Partneruniversitäten zu studieren.

Website: Building-Vision