Wissenschaft vom Bauen - Bauen von Wissenschaft

Studienplan

Aufbau des Bachelorstudiums

Das Studium Bauingenieurwesen gliedert sich in

das Bachelorstudium Bauingenieurwesen sowie darauf aufbauend
das Masterstudium Bauingenieurwissenschaften.

Das Bachelorstudium Bauingenieurwesen ist definitiv wissenschaftlich-grundlagenorientiert und dauert sechs Semester.

Das Studium schließt mit dem Titel Bachelor of Science ab.

Dieser Abschluss eröffnet den Absolventinnen und Absolventen die Möglichkeit neben dem Masterstudium auch das Studium im Ausland fortzusetzen oder einen Master in einem artverwandten Gebiet zu absolvieren.

Das Bachelorstudium gliedert sich in:

Pflichtfächer152 ECTS
Freie Wahlfächer 18 ECTS
Bachelorarbeit 10 ECTS
Summe 180 ECTS


Den genauen Inhalt und Aufbau des Bachelorstudiums können Sie dem DateidownloadStudienplan entnehmen.

Entsprechend § 3 Abs.9  des Satzungsteils "Studienrechtliche Bestimmungen" sind die Hälfte der Freien Wahlfächer als Transferable Skills zu wählen. Grundsätzlich werden diese Lehrveranstaltungen aus dem zentralen Transferable Skills Angebot der TU Wien gewählt. 3,0 ECTS der Transferable Skills müssen den Themenbereichen Technikfolgenabschätzung, Technikgenese, Technikgeschichte, Wissenschaftsethik, Gender MAinstreaming und Diversity Management zuordenbar sein.

Die restlichen 9,0 ECTS sind als Freie Wahlfächer aus dem Freien Wahlfachkatalog der Fakultät für Bauingenieurwesen oder anderen Lehrveranstaltungen der TU Wien bzw. anderen in- und ausländischen Universitäten zu wählen.

Übergangsbestimmungen

Mit 01.10.2017 tritt der überarbeitete Studienplan für das Bachelorstudium in Kraft. Dieser gilt für alle Studierenden und Studienbeginner/-innen.

Für Studierende, die ihr Studium vor dem WS 2017 begonnen haben, gelten die DateidownloadÜbergangsbestimmungen und die DateidownloadÄquvalenzliste des Studienplans. Das Studium muss nach dem neuen, mit 01.10.2017 in Kraft tretenden Studienplan, absolviert werden.

Bei Fragen zum Studienplan oder den Übergangsbestimmungen wenden Sie sich bitte an das Dekanat der Fakultät für Bauingenieurwesen, Fr. Mascha.